Gold und zweimal Bronze in Rinkerode

Katja Schettler und Quentino

Am vergangenen Sonntag war Katja Schettler im Sattel von Quentino in einer Stil-Springprüfung der Klasse A* auf dem Turnier in Rinkerode nicht zu schlagen: die beiden konnten sich über die Wertnote 8,1 und damit den Sieg in dieser Prüfung freuen.
Auch Elena Bachmann zeigte in der gleichen Prüfung mit ihrer Stute Loulufee eine stilistisch ansprechende Runde, die mit der Wertnote 7,9 und Platz drei belohnt wurde.
Sophia Kuhlenkötter ging mit La Vega ebenfalls in Rinkerode in einem L-Springen an den Start und nahm die weiße Schleife für den dritten Platz mit nach Hause.

 

Elena Bachmann und Katja Schettler