Archiv für den Monat: Februar 2018

Platz sechs für das Jugendteam

Am vergangenen Wochenende wurden in Münster-Handorf nicht nur die Stadtmeisterschaften im Voltigieren ausgetragen, die Jugendlichen unter 21 Jahren des Reiterverbands Münster ritten außerdem in einem Mannschaftswettkampf um die Jugendstandarte der Stadt Münster.
Die Jugendlichen starten in Teams mit 3-4 Reitern in den vier Teilprüfungen Theorie, Vormustern, einer Mannschaftsdressurprüfung der Klasse A* und in einer Springprüfung der Klasse A**.
In diesem Jahr konnten wir leider keine „eigene“ Mannschaft stellen, Tabea Hennecke ging aber gemeinsam mit den Havixbeckerinnen Emilia Pecoroni, Hannah Deipenbrock und Pia Deipenbrock an den Start. Nach durchweg ordentlichen Leistungen in allen vier Teilprüfungen belegte das Team einen schönen sechsten Platz von insgesamt 16 angetretenen Mannschaften.

Stadtmeisterschaften der Voltis

Unsere Voltis kamen mit super Erfolgen von den Stadtmeisterschaften, die im Rahmen des Jugendturniers am vergangenen Wochenende in Münster-Handorf ausgetragen wurden, zurück.
Nina Münder war als Einzelstarterin dabei und konnte sich den Titel der Nachwuchs-Stadtmeisterin sichern. Auch das Team I zeigte sich in der Pflichtaufgabe und der Kür sicher und darf sich über den Titel des Vize-Stadtmeisters freuen.

Jugendturnier in Münster-Handorf

Fünf Wochen nach dem K+K-Cup stehen an diesem Wochenende die Jugendlichen des Reiterverband Münster e.V. mit ihrem Mannschaftswettkampf um die Jugend-Standarte der Stadt Münster im Mittelpunkt auf dem Jugendturnier am westfälischen Pferdezentrum in Handorf.
Leider können wir in diesem Jahr keine eigene Mannschaft stellen, Tabea Hennecke wird auf ihrer Stute Rock’n Rose aber dennoch Sprakel vertreten und in einer gemischten Mannschaft gemeinsam mit den Reiterinnen Hannah und Pia Deipenbrock auf Alfonso und Lexus O und Emilia Pecoroni auf Aurifex vom RV Havixbeck – Hohenholte e.V. an den Start gehen.
Um 19h wird heute mit den ersten beiden Teilprüfungen, einer Mannschsftsdressur der Klasse A* und Vormustern begonnen, bevor alle Mannschaftsreiter am Sonntag in der dritten Teilprüfung ihr theoretisches Wissen zeigen müssen und zuletzt ab 17h einen Springparcours der Klasse A** absolvieren.

Heute gilt es aber nicht nur den Reitern die Daumen zu drücken – auch die Voltis gehen an den Start!

Ebenfalls im Rahmen des Jugendturniers  in Handorf tritt unser Team I und Nina Münder bei den Einzelvoltigierern bei den Stadtmeisterschaften an.

Um 15.15h starten die Teams in der Pflicht, ab 16.30h voltigieren die Einzelvoltis und ab 17h sorgen die Teams in der Kür für Stimmung in der Halle.

Viel Erfolg! ?

Sprakel Helau

 

 

 

 

 

 

 

Ein Teil unserer Voltigierabteilung hat am Veilchendienstag Karneval gefeiert. Die Nachwuchsgruppen Team V und Team VI haben in tollen Kostümen auf ihrem ‚Einhorn‘ Debby voltigiert. Bei Karnevalsmusik, Spielen und Süßem war das eine ganz besondere Voltistunde.