Archiv für den Monat: März 2020

Wichtige Informationen

Wir passen uns weiter der Lage an. Wir haben alle externen Reiter, die Pferde zur Versorgung bewegen müssen, registriert. Nur diese wenige können die Anlage noch anfahren, alle anderen ist unsere Anlage geschlossen. 

Zudem müssen wir alle Reitbeteiligungen bitten, zunächst nicht mehr zu kommen – es gilt ein Pferd, ein Reiter (natürlich kann ein Reiter mehrere Pferde reiten/bewegen).

Bleibt alle gesund!

Euer Vorstand

Tagesaktuelle Informationen zum Thema Coronavirus: Auswirkungen auf den Pferdesport, sowie einige FAQ findet ihr unter diesem Link der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V..

Mitgliederversammlung findet nicht statt

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder,

die rasche Ausbreitung der Corona-Pandemie hat uns geradezu überrollt. Aufgrund der dramatischen Entwicklung und der damit verbundenen Appelle von Politikern und Behörden, nicht dringend notwendige Versammlungen abzusagen, haben wir uns dazu entschlossen, die für den kommenden Donnerstag geplante Mitgliederversammlung ausfallen zu lassen. Wir hoffen, dass Sie für diese Entscheidung Verständnis haben und werden Sie, sobald ein Ersatztermin anberaumt werden kann, fristgerecht erneut einladen.

Mit freundlichen Grüßen

Antje Herbst, Vorsitzende

Annette Optenhövel, 2. Vorsitzende

Platzierungen im Dressurviereck

Auf dem Turnier in Laer sammelte Bettina Kappelhoff mit dem Nachwuchspferd Dancing Dream K Erfolge im Dressurviereck mit einem zweiten Platz in der Dressurpferdeprüfung der Klasse A und dem dritten Platz in der Dressurpferdeprüfung der Klasse L.
Frank Feldmann sattelte am vergangenen Wochenende zweimal seinen Wallach Zauberprinz für einen Start in einer M-Dressur. Am Freitag startete des Paar auf dem Turnier des RV Laer und nahm eine Schleife für den siebten Platz mit nach Hause. Am Sonntag erreichten Frank und Zauberprinz mit einer Wertnote von 7,5 den sechsten Rang auf dem Hallendressurturnier des RV Greven.

Erfolgreiche Hallengeländeritte

An den beiden vergangenen Wochenenden war Frank Feldmann mit seiner Stute Philippa WG erfolgreich: in Telgte-Lauheide auf der Reitanlage Korte kam das Paar im Stil-Geländeritt der Klasse A* auf den siebten Platz (WN 7,7) und auf dem Turnier in Handorf auf den neuenten Platz des Stil-Geländeritts der Klasse A** (WN 7,9).