Vielseitige Erfolge

Unsere Reiterinnen und Reiter nutzen das letzte Wochenende im August um Schleifen auf verschiedenen Turnieren im Münsterland zu sammeln.

Frank Feldmann startete am Wochenende mit seiner Stute Philippa WG auf dem Vielseitigkeitsturnier des RV Appelhülsen in der Vielseitigkeitsprüfung der Klasse A**. Das Paar legte mit dem Sieg in der Teilprüfung Dressur mit der Wertnote 7,9 schon einen guten Grundstein und konnte seine Führung mit einem fünften Platz im Springen weiter festigen. Im Gelände mussten Frank und Pippa, so der Stallname der sechsjährigen Stute, lediglich ein paar Zeitfehler verbuchen. Somit konnten sich beide nach der Endabrechnung über den Sieg der Vielseitigkeitsprüfung der Klasse A** freuen.

Frank Feldmann und Philippa WG sammelten Schleifen und Ehrenpreise in der VS A**

Tabea Hennecke und ihre Stute Rock’n Rose absolvierten eine schöne Runde in der Stilspringprüfung der Klasse L im Nienberger Springparcours. Die Richter belohnten das Paar mit der Wertnote 8,0 und Platz drei.

Tabea Hennecke und Rock’n Rose platzierten sich auf Rang drei des Stil-L-Springens.

Vom Turnier des RV Ascheberg brachte Julia Schroll drei Schleifen mit nach Hause. Im Sattel ihrer Stute Escada kam sie je auf den achten Platz in einem A**-Springen und einer Dressurreiterprüfung der Klasse L (WN 7,2). Mit Seventh Heaven platzierte sie sich zudem auf dem zwölften Rang der Dressurreiter L.

Julia Schroll und Escada – Foto: https://www.foto-buerstaette.de/