Sieg und Platzierungen in Appelhülsen und Greven

Der fünfjährige Dancing Dream bewies auf dem Turnier des RV Appelhülsen unter seiner Reiterin Bettina Kappelhoff, dass er auch in regulären Dressurprüfungen an seine Erfolge aus den Dressurpferdeprüfungen anknüpfen kann: das Paar entschied mit einer WN von 7,8 die Dressurprüfung der Klasse L auf Kandare für sich.

Bettina Kappelhoff und Dancing Dream K

Auch Johanna Kuhlenkötter war mit Conpeggio in Appelhülsen gestartet. Das Paar kam auf den siebten Rang einer Springpferdeprüfung der Klasse A**.

Johanna Kuhlenkötter und Conpeggio

Frank Feldmann beendete mit Philippa WG den Stil-Geländeritt Klasse A** auf dem Turnier in Greven mit der Wertnote 7,6 und platzierte sich damit ebenfalls auf Rang sieben.

Frank Feldmann und Philippa WG auf dem Bundeschampionat 2019 – Quelle: https://www.foto-buerstaette.de/