Siege und Platzierungen in Nienberge und Angelmodde

Beim Turnier des RFV Nienberge sicherte sich Tabea Hennecke mit Rock’n Rose den Sieg im A**-Springen, einer Wertungsprüfung für den Sparkassen Cup 2017, und belegte zudem in einem weiteren A**-Springen Platz neun. Auch Elena Bachmann brachte aus Nienberge einen Sieg mit nach Hause. Im Sattel von Loulufee entschied sie das E-Springen für sich. Katja Schettler belegte mit Quentino im A**-Stilspringen mit 8,0 den sechsten Platz und im L-Stilspringen mit 7,2 den neunten Platz. Auf der Parallelveranstaltung des Reitervereins St. Hubertus Wolbeck in Angelmodde erreichte Lara Laurenz mit ihrer Stute Bläckys Best im A*-Stilspringen mit 7,8 den zweiten Platz. Julia Bünker-Schäfer belegte mit Riccola im A**-Springen den fünften Platz.